Suche
  • Andreas Diegler

Der richtige Platz


Am Meer habe ich meinen Platz gefunden.

Den richtigen Platz.

Den, an den ich immer wieder zurückkehre.

Hier kann ich den Alltag unterbrechen.

Hier kann ich loslassen, Gedanken sortieren, Aufbrüche planen. Mut tanken.

Schon als Kind hat mich eine Faszination über das Meer gepackt,

die mich bis heute nicht mehr loslässt.


Eine Liebeserklärung, nicht nur an das Meer:


Für Einen
Die Andern sind das weite Meer. Du aber bist der Hafen. So glaube mir: kannst ruhig schlafen, Ich steure immer wieder her.
Denn all die Stürme, die mich trafen, Sie ließen meine Segel leer. Die Andern sind das bunte Meer, Du aber bist der Hafen.
Du bist der Leuchtturm. Letztes Ziel. Kannst Liebster, ruhig schlafen. Die Andern … das ist Wellen-Spiel,
Du aber bist der Hafen.

Mascha Kaléko (1934)

Was bedeutet Dir das Meer?

Was macht diesen Ort so besonders und wichtig für Dich?


Ich freue mich auf Deine Antwort in der Kommentarfunktion!


69 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leuchttürme